Experten sagen, virus töten könnten bis zu 240.000 Amerikaner

Als die Zahl der coronavirus-Todesfälle weiter zunehmen, in den USA, die Beamten warnen davor, die Krankheit töten könnten zwischen 100.000 und 240.000 Amerikaner, auch wenn die Menschen weiterhin zu Hause zu bleiben und beschränken Sie Ihre Kontakt mit anderen.

Experten aus der Vorhersage an einem Dienstag mediengespräch mit Präsident Donald Trump. Aber Sie sagte, Sie hoffe, dass die Zahl nicht steigen, die hoch ist, wenn jeder tut Ihren Teil, um zu verhindern, dass das virus verbreiten.

„Ich möchte, dass jeder Amerikaner, um vorbereitet zu sein für den harten Tagen, die vor uns liegen“, sagte Trump, der auch erweiterte soziale Distanz Leitlinien bis April 30. „Wir gehen durch eine sehr harte zwei Wochen.“

Die USA verzeichneten einen großen täglichen Sprung von 26.000 neue Fälle, womit die Gesamtzahl auf mehr als 189,000. Die Zahl der Todesopfer sprang über 4.000, darunter mehr als 1.000 in New York City.

In Italien, wo mehr als 12.000 Menschen starben an dem virus, die meisten von jeder nation, die Beamten berichteten, dass die Infektionsrate scheint Nivellierung und neue Fälle starten konnte rückläufig, aber die Krise ist noch lange nicht vorbei. Spanien, mittlerweile war kämpfen, um abzuwehren den Zusammenbruch seines Krankenhaus-system. China, wo der Ausbruch begann am Mittwoch berichteten nur 36 neue COVID-19 Fällen.

In Kuba, Behörden abgebrochen, die Insel der legendären May Day parade, die oft zieht Hunderte von tausenden von Menschen auf dem Platz der Revolution in Havanna. Das Land verschärft Reisebeschränkungen, die bereits bar Touristen.

Weltweit, mehr als 850.000 Menschen wurden infiziert und über 42.000 starben nach einer Zählung gehalten von der Johns-Hopkins-Universität. Italien und Spanien entfielen die Hälfte aller Todesfälle.

Einige Leute haben gewählt, um zu ignorieren, soziale Distanz Richtlinien. In Louisiana, Busse und Autos gefüllt eine Kirche Parkplatz am Dienstagabend als Gläubige strömten zu hören, ein Pfarrer, der vor vergehen Gebühren für das halten Leistungen trotz eines Verbots der Versammlungen.

Ein paar Demonstranten auch gesammelt im Leben Tabernakel der Kirche, darunter eine, die hielt ein Schild mit der Aufschrift: „Gott mag nicht dumm.“

Die Projektionen präsentiert im Weißen Haus-Medien-briefing vorgeschlagen, dass, wenn keine soziale Distanzierung-Maßnahmen wurden im Ort im ganzen Land, zwischen 1,5 Millionen und 2,2 Millionen Menschen gestorben wären.

Dr. Anthony Fauci, die helfen, führen die US-Bemühungen, sagte, „Als eine ernüchternde Zahl, wie das ist, sollten wir vorbereitet sein.“

New York war die nation tödlichsten hot-spot, mit rund 1.550 Todesfälle landesweit. Die meisten von Ihnen waren in New York City, das verspannt die Dinge noch viel schlimmer, in den kommenden Wochen. Gekühlte Leichenhalle Lastwagen parkten auf der Straße und sammeln die Toten.

Ein 1.000-Betten-Notfall-Krankenhaus in der Mammut-Javits Convention Center begann, nicht-coronavirus-Patienten zu helfen, befreien die Stadt ist überfordert Gesundheitswesen. Und ein Navy-Krankenhaus Schiff mit 1.000 Betten wurde erwartet, zu akzeptieren, Patienten bald.

Die indoor-tennis-center, die Website des US-Open-Turnier wird sich in einem Krankenhaus als gut.

„Ich habe geübt in der Notfall-Medizin für eine lange Zeit, und ich sehe Dinge, die ich hätte nie gedacht, in Bezug auf die Dinge, die dieses virus kann für alle Altersgruppen, einschließlich Menschen, die zuvor gesund,“ sagte Dr. Eric Wei des städtischen Klinikums Agentur.

Inzwischen, zwei Schiffe, die Passagiere und crew von einem unglücklichen South American cruise drängen Florida Beamten, ließ Sie andocken. Dutzende an Bord gemeldet haben Grippe-ähnliche Symptome, und vier Leute sind gestorben. Zwei der Todesfälle wurden die Schuld auf COVID-19, und neun Menschen, die positiv getestet wurden.

Gov. Ron DeSantis, sagt Florida-Gesundheits-Ressourcen sind bereits gestreckt zu Dünn. Trump sagte, er würde sprechen mit DeSantis und „tun, was Recht ist.“

In Italien gab es einen Hoffnungsschimmer. Dr. Silvio Brusaferro, der Leiter des italienischen institutes of health, sagte, dass drei Wochen in einen landesweiten lockdown, das Land war zu sehen, die rate der neuen Infektionen-Niveau ab.

„Die Kurve zeigt wir sind auf dem plateau“, sagte er. Aber „bei der Ankunft am plateau nicht bedeutet, wir haben erobert die Spitze und wir sind fertig. Es bedeutet, jetzt sollten wir anfangen zu sehen, die sinken, wenn wir weiterhin legen Sie maximale Aufmerksamkeit auf das, was wir jeden Tag tun.“

Mit dem Gesundheitssystem Einknicken unter dem Druck, einem Krankenhaus, gebaut in nur 10 Tagen wurde vorgestellt auf der Mailänder Messe.

„Wir haben ein Versprechen gemacht, und wir behalten es“, sagte der Leiter des Projekts, der ehemalige Zivilschutz-Chef Guido Bertolaso, die endete, fangen das virus während der Arbeit und arbeiten musste, von seinem Krankenhaus-Bett.

In Russland, der Gesetzgeber genehmigt härtere Strafen, einschließlich Haftstrafen von mehreren Jahren, für die Verletzung der Quarantäne-Regeln und die Verbreitung von Fehlinformationen. Der Chef-Arzt am Moskauer top-Krankenhaus für coronavirus-Patienten sagte, dass er positiv getestet, eine Woche nach dem Händeschütteln mit Putin.

Spanien berichtete von mehr als 840 neue Todesfälle, drücken Sie die Maut über 8.000 und zwingt Madrid zu öffnen, eine zweite temporäre Leichenhalle nach einer Eisbahn gedrückt in den Dienst der vergangenen Woche wurde überwältigt.

Dutzende von hotels in ganz Spanien wurde in Aufwachraum, und die Behörden sind Bau-Bereich von Krankenhäusern, in Sport-Zentren, Bibliotheken und Hallen.

In Israel, das Verteidigungsministerium sagte, es hat Umgerechnet eine Raketen-Produktionsstätte in eine assembly line für Lüfter.