Wie Sie sagen, der Unterschied zwischen coronavirus und saisonale Allergie-Symptome

Der Corona-Virus-Pandemie hat sich als der Frühling kommt und die Allergie-Saison beginnt. Mit dem im Verstand, sollten Sie besorgt sein, dass „achoo“ könnte ein Indikator für die COVID-19?

Hier ist der Unterschied zwischen allergischen Symptomen und denen des coronavirus Krankheit 2019.

Was ist das neue coronavirus?

Die Centers for Disease Control and Prevention angegeben Coronaviren sind eine große Familie von Viren. Das neuartige Corona-Virus, die Ursachen der Krankheit COVID-19, ist eine neue Erkrankung und wird verursacht durch ein Corona-Virus, das bislang noch nicht im Menschen gesehen. Definiert als eine Infektionskrankheit, die von der World Health Organisation, es war unbekannt vor, DER sagte, dass es ursprünglich als ein „Ausbruch“, die „begann in Wuhan, China, im Dezember 2019.“

Was sind saisonale Allergien?

Die National Institutes of Health festgestellt saisonalen Allergien oder allergische rhinitis, ist weit verbreitet und betrifft 8% der Erwachsenen und Kinder in den USA Auch bekannt als Heuschnupfen, Allergien verursachen, die eine Immunantwort im Körper zu etwas, das verursacht keine Probleme für die meisten Menschen—pollen von Pflanzen.

Wenn Sie haben coronavirus Symptome …

DIE sagten, Sie sind in der Regel mild und allmählich beginnen. Häufige Symptome sind:

Manche Menschen können diese Symptome haben:

Laut, manche Menschen infiziert, aber nicht krank sind oder keine Symptome. Rund 80% der Menschen erholen sich von der Krankheit ohne Besondere Behandlung benötigt. Noch, etwa einer von sechs Menschen schwer erkrankt aus COVID-19 und Erfahrungen Atembeschwerden. Schwere Krankheiten sind wahrscheinlicher, in Menschen, die fallen in die CDC höheren Risiko-Gruppe: Menschen, die schwere chronische medizinische Bedingungen, einschließlich Lungenerkrankungen, diabetes und Herzkrankheiten und ältere Erwachsene. Sollten Menschen, die Schwierigkeiten beim atmen, Husten oder Fieber, und Sie sollten medizinische Aufmerksamkeit.

Wenn Sie Allergie-Symptome …

Die NIH erklärt, dass Sie möglicherweise gehören die folgenden:

Das American College of Allergy, Asthma & Immunologie erklärt, dass tränende Augen können auch ein symptom. Der Fachverband auch darauf hingewiesen, dass Allergien können saisonal auftreten oder ganzjährig.

Wie können Sie verhindern oder zu behandeln, das coronavirus?

Derzeit gibt es keinen Impfstoff zur Verhinderung von COVID-19, nach der CDC. Stattdessen wird die Agentur erklärte, der beste Weg, um Krankheiten vorzubeugen, ist die Vermeidung der Exposition durch das üben von sozialen Distanzierung und waschen Sie Ihre Hände Häufig mit Seife und Wasser für mindestens 20 Sekunden.

Außerdem, Menschen sollten es vermeiden, berühren Ihr Gesicht, und wenn Sie nicht über Seife und Wasser leicht verfügbar, Sie sollten verwenden Sie hand sanitizer enthält mindestens 60% Alkohol.

WER erklärt es gibt keine Beweise dafür, dass home remedies, traditionellen oder der westlichen Medizin kann verhindern oder zu heilen die Krankheit, aber Sie können in der Lage sein, um Komfort zu bieten und die Symptome zu lindern. Der Organisation nicht empfehlen, selbst-Medikation als ein Mittel, die Behandlung oder die Bereitstellung einer Heilung für COVID-19.

Wie können Sie das verhindern und die Behandlung von saisonalen Allergien?

Der beste Weg, um die Kontrolle der saisonalen Allergie-Symptome zu vermeiden, Trigger, nach dem NIH. Es wird empfohlen, waschen Sie Kleidung, Haar-und Bettwäsche—letztere in heißem Wasser. Auch Baden Sie Ihre Haustiere, da können Sie bringen pollen in Innenräumen. Polstermöbel und Teppiche sollten vermieden werden, nach dem NIH, denn Sie können Hafen Allergene. Halten Sie die Luftfeuchtigkeit niedrig für indoor-Allergene und Vakuum-Böden einmal wöchentlich.

Milde Symptome können gelindert werden mit over-the-counter Antihistaminika, Nasensprays und Mittel, aber starke Symptome manchmal erfordern verschreibungspflichtige Medikamente und Allergie-Aufnahmen.