Habe ich die Grippe oder nicht?

Eine person hat alle Anzeichen von Grippe: Fieber, Schüttelfrost, Husten, Kopfschmerzen und Müdigkeit. Aber gerade, weil die Anzeichen sind da, es ist nicht eine ausgemachte Sache, dass die Grippe ist die Ursache, wie es andere Viren und Krankheiten mit gemeinsamen Symptome.

Influenza-like illness oder ILI, klassifiziert als Krankheit mit Fieber von 100 Grad oder höher und ein Husten und/oder Halsschmerzen. ILI kann verursacht werden durch Viren einschließlich respiratory-synctial-virus und adenovirus.

Nicht alle Patienten, die mit Grippe-ähnliche Symptome sind getestet für influenza. Wenn Patienten nicht getestet, aber mit ähnlichen Symptomen, Sie sind oft diagnostiziert mit ILI, sagt Libby Richards, associate professor für Krankenpflege, spezialisiert in der öffentlichen Gesundheit an der Purdue University ‚ s School of Nursing.

Wenn Sie diagnostiziert werden, mit einer ILI, Richards sagt, man sollte es behandeln wie andere Krankheiten, einschließlich der Grippe—und zu Hause bleiben, Ruhe, Aufenthalt hydratisiert und nehmen over-the-counter Medikamente.

Gemeinsame Krankheiten, einschließlich Halsschmerzen und sinus-Infektionen, nicht ILI, als Sie eine bekannte Ursache. Und es gibt subtile Unterschiede zwischen einer sinus-Infektion und influenza.

„Ein sinus-Infektion kann zu Schmerzen im Gesicht oder sinus-Gebiete, während die Grippe verursachen Schmerzen und Schmerzen im ganzen Körper,“ Richards sagt. „Beides kann dazu führen, Menschen zu Husten. Ein sinus-Infektion neigt dazu, nur ein Husten in der Nacht, wenn jemand liegend, in der Erwägung, dass die Grippe neigt dazu, Husten während des Tages.“