Auf der Suche nach Lösungen für Arzt und burnout in anderen Berufsgruppen

In Anbetracht der Tatsache, dass viele ärzte berichten, erleben von burnout, Stanford-Forscher interviewt Menschen in anderen berufen zu sehen, wie Sie und Ihre Organisationen Förderung der beruflichen wellness-on-the-job.

Arzt-burnout in den Vereinigten Staaten überschritten haben können seine high-water-mark. Laut einer Studie von Tait Shanafelt, MD, Direktor des Stanford ‚ s WellMD Center, ärzte Taten ein wenig besser in 2017 als in 2014. Auch Sie sind also schlechter als Menschen in anderen berufen. Im Jahr 2017, rund 44 Prozent der Befragten ärzte Gaben an, Sie erfahren, mindestens ein symptom von burnout, während nur etwa ein Viertel von anderen Fachleuten gesagt, das gleiche.

Postdoc-Stipendiat Rachel Schwartz, Ph. D., und Kollegen an der Schule für Medizin entschieden, um sich für einige Lösungen, die außerhalb des health-care-Bereich. Sie interviewten 30 Menschen in der nicht-ärztliche Arbeitsplätze, die erfordern, dass die zwischenmenschliche Verbindung—Verkäuferinnen, Feuerwehrleute, Juristen, Pädagogen, Musiker, Sozialarbeiter, yoga-Lehrer und andere—zu erlernen wie andere Berufe-Adresse professionelle wellness. Einen Artikel über Ihre Forschung wurde online veröffentlicht April 29 in der Journal of General Internal Medicine.

Science writer Mandy Erickson fragte Schwartz über die Taktik praktiziert, in andere Berufe, und was den medizinischen Bereich könnten von Ihnen lernen.

1. Bestimmte Berufe haben gute Strategien zur Vermeidung von burnout? Wie tun Sie es?

Schwartz: Keine Berufe heraus zu stehen, aber wir finden eine Reihe von universellen Grundlagen zu wellness, transzendieren Berufe. In viele Möglichkeiten, unsere Erkenntnisse Folgen Sie Maslows Hierarchie der Bedürfnisse: Profis müssen Zeit haben, während des Arbeitstages zu erfüllen, grundlegende self-care-Bedürfnisse. Sie brauchen auch soziale Unterstützung und Chancen für sinnvolles engagement.

Auf der praktischen Seite, fanden wir eine Reihe von Möglichkeiten, die Organisationen unterstützen, professionelle wellness. Viele der interviewten Personen sagten, Sie seien dankbar, wenn Ihre Organisation erlaubt, die für die Planung notwendige Flexibilität zur Teilnahme an self-care. Für einige, dies geschah in form von längeren Arbeitstagen im Austausch für drei-Tage-Wochenende, unterstützt die Erholung und Kreativität; für andere, wie für einen Strafverteidiger, bedeutete dies, dass der Raum zu besuchen, um Ihre eigenen Bedürfnisse folgende belastende Ereignisse. Über Berufe, hörten wir, dass es einen großen Unterschied gemacht, um Zeit zu haben, gebaut in den Arbeitstag für peer support. Zum Beispiel, ein Lehrer erklärte, Sie brauchte chat mit den anderen Lehrern über das, was passiert in der Klasse, um nicht zu bringen, Ihre Arbeit, betont Haus, während ein Polizist und Feuerwehrmann erklärte, wie wichtig es für Sie war, zu verarbeiten die Ereignisse des Tages mit den Kollegen zu halten, um Ihre eigene psychische Wohlbefinden.

2. Wie gehen die Menschen verwalten von stress am Arbeitsplatz auf individueller Ebene?

Schwartz: Die Menschen, die wir interviewt haben, verwendet emotionale Distanzierung Praktiken zu vermeiden, absorbieren Ihre Kunden not. Ein Feuer Kapitän beschäftigt ein mantra: „Es ist nicht meine not.“ Die Befragten sagten auch, Grenzen zu setzen, war unerlässlich, um sowohl Ihren beruflichen Erfolg und Ihre eigene emotionale wellness: Sie verweisen Ihre Kunden auf andere Ressourcen, wenn die Kunden Probleme, die über den Rahmen Ihrer Arbeit. Interessanterweise war es nicht nur die Menschen in dem, was wir denken, als mehr emotional belastenden Umgebungen, Strafverfolgung, Feuerwehr-und trial-Gesetz—wer beschäftigt diese Taktik. Sie wurden in allen berufen.

3. Was sind einige der Taktiken, die die Menschen beschäftigen, Sinn finden in einer stressigen Umgebung arbeiten?

Schwartz: der Kreativität und der Verbindung scheinen der Schlüssel zu sein, um zu bleiben geistig gesund. Zum Beispiel, ein Polizist ausgegeben, ein teenager, ein essay Zuordnung statt ein Zitat, wenn Sie gefunden wurde, mit Marihuana in der Schule. Der essay fragte er, Ihr zu schreiben—darüber, wie Sie dachte, Ihre Handlungen Auswirkungen auf Ihre Zukunft und um Ihr—endete als sinnvoll zu ihm sowie zu dem Mädchen und Ihrer Familie.

In einem anderen Beispiel, ein Hospiz Freiwilligen gefragt wurde, zu Lesen, Psalmen zu einem Patienten, aber er kannte es auch nicht, denn er ist kein Christ—er ist Hindu—und so sah er Sie, bis online. Er war überrascht zu erfahren, wie viel Ihre religion hallten die gleichen Kern-lehren als seine eigenen. Und ein Dokumentarfilmer beschrieben, wie er mag offen „geändert wird, von jemandem,“ anstatt einfach nur versuchen, praktische Informationen.

Wenn Profis näherte, Herausforderungen als Chancen zu fördern, die Verbindung, die Sie erlebten, mehr sinnvolle, lohnende engagements.

4. Welche organisatorischen änderungen sind erforderlich, um die Verbesserung der wellness?

Schwartz: Wir haben festgestellt, dass der Führer der Modellierung von self-care war entscheidend für die Schaffung einer Kultur, in der Mitarbeiter fühlen sich ermächtigt, zum Schutz Ihrer eigenen wellness.Führungskräfte, die modelliert Schwachstelle—, räumte den eigenen Bedarf für psychologische Hilfe und wer ermutigt die Beteiligung der Gemeinschaft an—normalisiert die Notwendigkeit der psychischen Verarbeitung. Diese-und Regierungschefs der self-care als Mittel zur Erfüllung von beruflichen Pflichten effektiv.

Andere Führer betonte Verbindung zwischen Führungskräften und einzelnen Mitarbeitern und durch community-building-übungen. Als Schulleiter erklärte, „Der Führer ist der emotionale nexus von der Organisation und den Ton Sie gesetzt ist allgegenwärtig. … Es gibt einige Aufgaben, einige Papier-Dinge, die wichtig sind. Aber es ist Check-in auf einen Menschen, ist der Schlüssel.“

5. Was kann den medizinischen Bereich lernen Sie von anderen berufen?

Schwartz: ich war überrascht zu finden, dass viele andere Felder haben gut entwickelte Protokolle, die für den Schutz der emotionale Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. Üben Medizin ist von Natur aus emotional herausfordernde, aber medizinische Fachkräfte sind in der Regel nicht mit emotionalen-und Weiterbildung oder die Unterstützung der Gemeinschaft erforderliche Infrastruktur zu schützen, Ihre eigenen Wellnessbereich. Wir stehen könnten, sich ein Modell aus dem Feuer Kapitän, die wir interviewt haben: Seine Organisation hält critical-incident-debriefings, in dem Psychiater und der Feuerwehr Erleichterung der Heilung-Gespräche. Die treffen sind routine nach traumatischen Ereignissen, aber Sie kommen auch monatlich.