Freudiges Wiedersehen für Max und Seine Mutter Während der COVID-19-Ausbruch

Wenn Jean S. Brooklyn, New York, erkrankte im April und wurde ins Krankenhaus eingeliefert für Blutdruck-Probleme, Sie machte sich sorgen, wer würde die Pflege für Max, Ihrem geliebten acht Jahre alte tuxedo-Katze, die Sie angenommen rom-das ASPCA vor fünf Jahren.

Jean, eine ehemalige Sozialarbeiterin, die in den Ruhestand im Jahre 2001, gehört zu New York City COVID-19-Pet-Hotline durch Ihre beruflichen Kontakte. Die hotline steht unter der Leitung des Animal Plant Task Force (APTF) die Leitung von NYC Notfall-Management und beinhaltet die ASPCA, Animal Care Center von New York City (ACC) -, Tier-Oase, Die Humane Society der Vereinigten Staaten, Das Büro des Bürgermeisters für Tierschutz und anderen Tierschutz-Organisationen sind bereit, um zu helfen, New York pet Eltern bewältigen mit den Herausforderungen und Krisen wie COVID-19.

Max war die erste Katze von der ASPCA als Teil seiner neuen boarding-Programm für die Tiere während der Pandemie. Für Jean, Notfall-boarding erwies sich als eine sehr wertvolle Ressource.

„Wir wollen nie Tierbesitzer zu verschieben oder zu vermeiden, sich zu kümmern, aus Angst, verlassen Ihre Haustiere hinter sich“, sagt Katherine Gut, ASPCA-Manager von fremdplatzierung, die, koordiniert von board Max an die ASPCA Adoption Center für drei Wochen. „Wir sind hier, um Ihren Verstand an der Mühelosigkeit, so dass Sie auf sich selbst aufpassen können, während wir kümmern uns um Ihre Haustiere.“

„Katherine ging mir durch diesen ganzen Prozess und gab mir das Gefühl, ich habe nicht zu sorgen,“ Jean sagt uns. „Ich wusste, dass Max in guten Händen.“

April 28, Eusebio Crawford, eine Tier-Rettungs-Spezialist mit ACC, abgerufen Max von Jean ‚ s apartment und transportiert ihn an die ASPCA.

Am Mai 15, Jean zurückgegeben, um die ASPCA, fröhlich zu Holen Ihr katzenartigen Begleiter. Sie berichtet, dass es nicht lange dauern, bis Max wieder zu seinem alten selbst nach einiger Zeit Weg von zu Hause. „Er ist der König des Hauses“, berichtet Sie

„Jean und Max die Wiedervereinigung zeigt der enorme Wert von Notfall-boarding-services während der COVID-19 Krise“, sagt Dara Ruiz, Senior Manager of Community Engagement an die ASPCA, die dazu beigetragen, verwalten Max ‚ s boarding. „Es zeigt, wie ein wenig Hilfe gehen kann ein sehr langer Weg.“

„Ich habe es immer geliebt, meine Haustiere, und ich danke Euch allen für die Betreuung von Max,“ meint Jean. “Wegen der Pandemie, unser Leben wird nie wieder dasselbe sein. Aber wenigstens habe ich meine Katze.“