Quinn auf die Ernährung: Zu ergänzen oder nicht

Ich oft gefragt, „Was Ergänzungen soll ich nehmen?“ Mein pat Antwort: Sagen Sie mir zunächst, was Sie Essen.

Das scheint die Schlussfolgerung der neuesten Positionspapier zu diesem Thema von der Akademie der Ernährung und Diätetik. Mikronährstoff-Ergänzungen (diejenigen, die enthalten Vitamine und Mineralien) sind gerechtfertigt, wenn Sie unseren Nährstoffbedarf nicht gedeckt wird durch die Ernährung allein, die UND sagt.

Bei weitem die häufigste Nährstoff-Ergänzungen verwendet von den Amerikanern, sind multivitamin-Mineralstoff-Kombinationen, sagen Experten. Sind Sie hilfreich? Nach anhaltenden nationalen Umfragen, würden viele von uns haben niedriger als die empfohlene Zufuhr der Vitamine A, C, D und E und die Mineralstoffe Kalzium und magnesium, wenn wir nicht nehmen Sie Ergänzungen in die Lücken zu füllen. Einige Multivitamine ausreichende Mengen dieser Nährstoffe. Andere nicht.

Wir brauchen eine optimale Menge an allen Nährstoffen, einschließlich Vitamine und Mineralien zu fördern, die langfristig unsere Gesundheit. Zur gleichen Zeit, müssen wir uns hüten, uns von überhöhten Zufuhr, abträglich sein könnte. Das ist, warum die empfohlenen zufuhrmengen werden kontinuierlich angepasst, um die meisten der aktuellen Forschung.

Die meisten unserer Nährstoff Bedürfnisse erfüllt werden können mit guten Wahlmöglichkeiten. Die täglichen Empfehlung für Kalzium, zum Beispiel, kann in der Regel entsprochen werden, indem die Einnahme einer hohen calcium-Lebensmittel bei jeder Mahlzeit. Calcium braucht vitamin D, um angemessen absorbiert, aber. Und weil das Sonnenschein-vitamin ist nicht natürlicherweise in vielen Lebensmitteln, viele Menschen brauchen zusätzliche vitamin D.

Es gibt Zeiten, wenn die Nährstoff-Ergänzungen sind nicht nur hilfreich, wird aber empfohlen. Vor und während der Schwangerschaft, zum Beispiel, Frauen brauchen 400 Mikrogramm pro Tag von Folsäure—ein B-vitamin, kann helfen, verhindern, dass einige Arten von schweren Missbildungen. Die US-amerikanische Food and Nutrition Board sagt, Frauen im gebärfähigen Alter kann dieses extra Folsäure aus angereicherten Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmittel.

Gestillte Säuglinge brauchen Eisenpräparate aus etwa im Alter von 4 Monate bis Sie anfangen zu Essen Eisen angereicherte Lebensmittel, sagt der American Academy of Pediatrics. Und Sie erfordern auch zusätzliche vitamin D, bis Sie entwöhnt wurden, um die vitamin-D-angereicherte Formel oder Milch, sagen Experten.

Ältere Erwachsene die Fähigkeit verlieren, vollständig zu verdauen vitamin B-12, die gebunden ist, um zu Essen. Deshalb, Erwachsene über dem Alter von 50 Jahren bekommen sollten, 2,4 Mikrogramm des kristallinen form von vitamin B-12 gefunden in angereicherte Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel.