Wie Technologie entwickelt, für den Raum, können Sie feststellen, Krankheit auf der Erde

Die Sepsis, eine lebensbedrohliche Erkrankung, bei der der Körper kämpft gegen eine schwere Infektion, die sich ausgebreitet hat über die Blutbahn führt zu schlechter Durchblutung und mangelnder Durchblutung der lebenswichtigen Geweben und Organen, ist eine der wichtigsten Ursachen für vorzeitigen Tod in der Welt. Allein In Großbritannien gibt es über 120.000 Krankenhauseinweisungen und 44.000 Todesfälle durch die Krankheit jedes Jahr. 14,000 dieser Todesfälle werden als vermeidbar durch eine verbesserte Diagnose und reduziert die Behandlung verzögert.

Forscher am King ‚ s sind nun erprobt die Verwendung eines einfachen Atemtest-Gerät entwickelt, durch das RAL-Raum zum lernen Gase in der Atmosphäre des mars. Das Gerät, bekannt als ein Laser-Isotopen-Ratiometer (LIR) kann sofortige Ergebnisse liefern helfen, ärzte beginnen Behandlung früher, das könnte verringern Sie die Anzahl der sepsis-Todesfälle verbunden.

„Wenn Sie Patienten haben, die schwer zu behandeln Infektionen und müssen auf der Intensivstation, Sie haben ein hohes Risiko des Todes. Ein einfacher Atem-test, die durchgeführt werden können, schnell und kostengünstig am Krankenbett, könnte erheblich verbessern unsere Fähigkeit zu erkennen, sepsis früh“
sagt Dr. Mark McPhail, Senior Lecturer und Consultant für Leber Critical Care an der Hochschule für Immunologie & Microbial Sciences.

Die Patienten atmen Sie einfach in eine Tasche, wo der LIR verwendet Laserstrahlen zu untersuchen, die gas-Proben. Das ist jetzt, wo wird es ein wenig technisch: der LIR dann misst die Konzentration von zwei Isotopen (oder Atome) Kohlenstoff gefunden in der Probe. Kohlenstoff-13 und Kohlenstoff-12 werden ausgeatmet, als die Moleküle oder so genannt isotopologues 13CO2 und 12CO2.

„Das auftreten von sepsis ändern kann, das Verhältnis der 13CO2 und 12CO2 im Atem, wenn der Körper das Immunsystem reagiert auf die Infektion und damit Sie es von seinem gesunden Niveau“, sagte Dr. Damien Weidmann, Leiter der Laser-Spektroskopie-Gruppe in RAL-Raum.

„Wenn der Laserstrahl wird angepasst, um eine bestimmte Frequenz, die Kohlendioxid-Moleküle absorbieren Energie aus dem es und sich aufgeregt. Diese hält das Licht von der übermittlung durch die vollständig“, so Dr. Weidmann weiter erläutert werden. „Je mehr sich die 13CO2 oder 12CO2 – Moleküle sind in der Linie des Laserstrahls ist, desto weniger Licht wird durch übertragen werden.“

Der Atemtest ist nicht invasiv, so dass es sicher für den regelmäßigen Gebrauch von Risiko-Patienten und schneller als die normale Blut-tests, die erfordern einen längeren Wartezeit aufgrund der Analyse im Labor.