Neues tool zur Bewertung von digitalen sucht bei Kindern

Eine neue Studie entwickelt und validiert ein Werkzeug für die Beurteilung der Kinder insgesamt die Abhängigkeit von digitalen Geräten. Die Studie, die ergab, dass mehr als 12% der Kinder im Alter von 9-12 Jahren waren in Gefahr, der sucht zu digitalen Geräten für Anwendungen, einschließlich video-gaming, social media und SMS, ist veröffentlicht in Cyberpsychology, Behavior, and Social Networking.

Den Artikel mit dem Titel „Die Digitale Addiction Scale for Children: Development and Validation“, war Co-Autor von Nazir Hawi und Maya Samaha, Notre Dame University-Louaize (Mosbeh, Libanon) und Mark Griffiths (Nottingham Trent University (UK). Die Forscher, basiert die Digitale Addiction Scale for Children (DASC) auf der neun diagnostischen Kriterien für Abhängigkeit. Sie auch abgebildet auf six-core-sucht-Kriterien: Beschäftigung, Toleranz, Entzug, Stimmung änderungen, Konflikte und Rückfall. Sie enthalten drei zusätzliche Kriterien: Probleme (mit dem Leben Notwendigkeiten, die könnte zu unkontrollierbaren aufgrund der digitalen sucht, wie Schlaf, Streit mit den Eltern oder schulische Leistung); Täuschung (wie die Kinder liegen Ihren Eltern über die Zeit und was Sie tun, auf Ihre digitalen Geräte); und Hubraum (elterliche Gefühle der Unverbundenheit von Ihren Kindern, die im Ergebnis gefährden die Einheit der Familie).