Gabapentinoids erscheinen immer vorgeschrieben werden, off-label, die für Krebs Schmerzen

Zwischen 2005 und 2015, da die opioid-Krise in Amerika kam in den Fokus, Rezepte für gabapentinoid Medikamenten—gabapentin und pregabalin—für Erwachsene mit Krebs sah eine zwei-fache erhöht, eine University of Michigan Rogel Cancer Center Studie hat gefunden.

Gabapentin, die auf voltage-gated calcium-Kanäle im Gehirn, ursprünglich genehmigt wurde als anti-Anfall Medikamente und später für die Behandlung von Nervenschmerzen. Heute, bis zu 95% der verwendet werden kann, und „off-label“,“ Forscher haben herausgefunden—wobei ein Mangel an strenge Untersuchung von Mechanismen und Wirksamkeit für die Behandlung von Schmerzen ganz allgemein, wie auch weitere Bedingungen es ist allgemein vorgeschrieben, für die, wie Migräne und Fibromyalgie.

Die U-M-Studie, die untersucht, federal Medical Ausgaben Panel Survey-Daten, stellt den ersten Nachweis und die Messung von einem steilen Aufwärtstrend in gabapentinoid Rezepte unter Erwachsenen mit Krebs, sagt führen Autor Alex Fauer, RN, Doktorand an der U-M-Schule der Krankenpflege. Die Ergebnisse, die im Einklang mit der breiteren, nationale trends, erscheinen in Supportive Care in Cancer.

„Krebs ist eine Krankheit, des Alterns, so waren wir überrascht zu finden, dass Erwachsene 18-44 waren die größte Altersgruppe immer diese Rezepte,“ Fauer sagt. „Dies kann darauf hindeuten, ärzte sind zunehmend Verschreibung gabapentinoids als alternative zu Opioiden bei der Behandlung von Krebs Schmerzen bei jüngeren Erwachsenen Patienten. Er kann zusätzlich zeigen, die zu einer wachsenden Inzidenz von Nervenschmerzen verursacht durch Chemotherapie bei Krebs überlebenden.“

Graphical abstract Zusammenfassung wichtigste Ergebnisse der Studie.

Die Studie fand die Anzahl von Erwachsenen mit Krebs, die verschrieben wurden gabapentinoids wuchs von 3,3% im Jahr 2005 auf 8,3% im Jahr 2015, wobei sich die Zahl der Verschreibungen wächst von 1,2 Millionen auf 3,5 Millionen in diesem Jahrzehnt.

Neuere Daten noch nicht zur Verfügung, aber wahrscheinlich zeigt eine Fortsetzung des Trends, Fauer sagt. Die Daten enthalten nicht-stationäre Behandlung, ohne viele der sickest Patienten.

Verwendung von gabapentinoids, um die Behandlung komplexer Schmerzsyndrome des Krebs-Patienten ist es problematisch, für eine Reihe von Gründen, sagt senior Studie Autor Christopher Friese, Ph. D., RN, die Elizabeth Ton Hosmer-Professor der Krankenpflege und professor of health management und policy an der U-M-Schule des Öffentlichen Gesundheitswesens.

„Die Medikationen, die‘ Mechanismen der Wirkung und Wirksamkeit in Bezug auf Schmerzen und andere off-label-Bedingungen müssen weitere Untersuchungen“, sagt er. „Zusätzlich, zeigt Beweis der gesundheitsberuf wurden möglicherweise unterschätzen die Risiken, die mit gabapentinoids—einschließlich des Potenzials für Missbrauch und körperliche Abhängigkeit und die Gefahren, wenn Sie in Kombination mit Opioiden und anderen Medikamenten.“

Weitere Untersuchung der Wirksamkeit von gabapentinoids für Krebs Schmerzen ist erforderlich informieren die klinische Praxis, Fauer fügt, zusammen mit dem tieferen Verständnis der potenziellen Risiken.