526 Zähne – Siebenjähriger schreibt Medizingeschichte

Dieser siebenjährige Junge aus Indien hat offenbar Medizingeschichte geschrieben. Ärzte haben ihm 526 Zähne aus dem Mund operiert. Seit Jahren hatte das Kind über eine Kieferschwellung geklagt. Bei einer Untersuchung stellten die Ärzte dann eine tumorartige Wucherung fest, in der härtere Strukturen verwachsen waren. „Der Tumor ist klar vom restlichen Knochen zu unterscheiden und etwa 4 x 3 Zentimeter groß, an der rechten Seite des Unterkiefers. Die Kollegen in der Histopathologie haben dann bei den Untersuchungen 526 Zähne in dem Tumor gefunden.“ Nach Angaben der Ärzte war dieses der erste Fall mit so vielen Zähnen. 2014 wurden ebenfalls in Indien einem Jugendlichen in Mumbai 232 Zähne entfernt.

Quelle: Den ganzen Artikel lesen